Artikel von HBM d.V. Erlinger

Abschnittsfunkübung in Admont

am 24.02.2019 fand die diesjährige Abschnittsfunkübung im Raum Admont statt. Ziel dieser jährlichen Abschnittsfunkübung ist es, die Kommunikation mittels Funk, sowie die Koordination des Feuerwehrwehreinsatzes auf Abschnittsebene zu üben und weiter zu verbessern. Um 10:00 Uhr wurden die Feuerwehren des Abschnittes Admont per Funk von der Übungseinsatzleitung alarmiert und die verschiedenen Einsatzaufträge unter der Leitung von  Ortsfunkbeauftragten HBM Andreas Aster…


Wehrversammlung am 23.02.2019

Umfangreiche Berichte über die Leistungen und Ereignisse des vergangenen Jahres 2018 standen im Zeichen der Wehrversammlung der Feuerwehr Frauenberg/E. Ehrengäste: BR Reinhold Binder, ABI Peter Mayer, Bgm. Reinhard Metschitzer und Prior Pater Maximilian Im ersten Teil der Wehrversammlung, abgehalten im Rüsthaus Frauenberg/E., präsentierte HBI Haslinger mittels PowerPoint eindrucksvoll den Jahresbericht des Kommandanten. Es gab im abgelaufenen Jahr 25 Einsätze abzuarbeiten….


1. Freundschaftseisschießen gegen die FF-Ardning

Erstmals trafen sich am 09.02.2019 die beiden Nachbarwehren Ardning und Frauenberg zu einem Vergleichskampf auf der Eisbahn beim Rüsthaus Frauenberg. Es kamen fast 40 Kameradinnen und Kameraden zu dieser sehr unterhaltsamen Veranstaltung, die folgendes Ergebnis brachte. Das Essen gewannen die „Ardninger“, der Rest der Spiele wurde von den „Frauenberger“ gewonnen. Anschließend wurde in der Florianistube über Ergebnis des Eisschießens unterhaltsam…


Abschnitts-Eisstockschießen auf Eisbahn in Frauenberg

Die Kameradinnen und Kameraden des Abschnittes Admont trafen sich am Sonntag den 27.01.2019, zum traditionellen Abschnitts-Eisstockschießen. In diesem Jahr war die BTF-Admonter Holzindustrie AG für die Organisation verantwortlich und so wurde das Eisschießen auf der hervorragend präparierten Eisbahn der FF-Frauenberg veranstaltet. 6 Mannschaften der 7 Feuerwehren nahmen an diesem Turnier teil, an dem die Kameraden der FF-Hall heuer den Sieg…


Schnee-Einsatz bei Anwesen Unterberger

Aufgrund der angespannten Schneesituation wurde unsere Feuerwehr am 13.01.2019 um 11.15Uhr zu einem Unwettereinsatz zum Anwesen Unterberger gerufen. Das Hausdach musste entlastet werden. Dies wurde rasch erledigt und unsere Feuerwehr konnte sich um 15.00Uhr wieder einsatzbereit melden.


Einsatz 02/2019 LKW-Bergung B146 in Ardning

am 03.01.2019 wurde unsere Feuerwehr um 16.20Uhr zu einem weiteren Einsatz an diesem Tag alarmiert. Ein Lastkraftwagen war im Ortsteil Ardning-Unterdorf (nähe Haider Garagen) rechts von der Fahrbahn abgekommen. Aufgrund der Situation (kein auslaufendes Betriebsmittel, keine Gefahr für Umwelt und Personen) bekam unsere Feuerwehr bei der Anfahrt ein Einsatzstorno


Einsatz 01/2019 Baum bei Kläranlage über Bundesstraße

No Picture

am 03.01.2019 um 06.50Uhr wurde unsere Feuerwehr zu einem techn. Einsatz alarmiert. Ein umgestürtzter Baum ragte in die Bundesstraße B146. Dieser wurde entfernt und eine Kontrollfahrt unserer Gemeindestraßen durchgeführt. Um 07.50Uhr konnten wir uns wieder Eindatzbereit melden.


FF-Frauenberg trauert um LM Manfred „Joe“ Streicher

Die Freiwillige Feuerwehr Frauenberg erfüllt die traurige Pflicht, vom Ableben unseres Mitgliedes Herrn Manfred Streicher Nachricht zu geben. Wir verlieren mit Ihm einen aufrichtigen, ehrlichen und lebenslustigen Freund und Kameraden. Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie und allen Angehörigen. Pate zum download


Einsatz 25/2018 PKW von Bundesstraße abgekommen

am 07.12.2018 um 22.27Uhr wurde unsere Feuerwehr zu einem technischen Einsatz gerufen. Nach Erkundung der Lage durch Einsatzleiter HBI Haslinger wurde festgestellt, das ein PKW aus unbekannter Ursache auf der Bundesstraße 146 bei KM 79,8 rechts von der Fahrbahn abgekommen ist. Die Unfallstelle wurde abgesichert, und aufgrund der Situation (unübersichtliche Kurve) rasch mit der Seilwinde geborgen. Gegen 23.30Uhr konnte der…


ÖFAST im Rüsthaus Frauenberg

Am 24.11.2018 wurde mit 9 Kameradinnen und Kameraden der jährlich abzuhaltende ÖFAST-Atemschutz Test im und um das Rüsthaus Frauenberg unter der Aufsicht des Kommandanten HBI Haslinger abgehalten. Alle Teilnehmer bestehen ohne Probleme.